Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu
Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu

Die Einweihung des Kindergartens fand am 10.2.1957 statt. Zu dieser Zeit wurden 110 Kinder in drei Gruppenräumen von Ordensschwestern betreut. Später besuchten 75 Kinder in drei Gruppen die Einrichtung.

Vom 02.09.1991 - 31.01.1993 wurden 95 Kinder betreut. Der Bewegungsraum wurde in dieser Zeit als Gruppenraum genutzt. Diese 4. Gruppe ist nach Fertigstellung der „Kita Einstein“ in diese Einrichtung umgezogen. Deshalb reduzierte sich die Zahl der Kinder ab dem 01.02.1993 auf 75.

In der Zeit vom 01.08.2007 -  ­ 31.07.2008 wurden in zwei Gruppen 50 Kinder betreut.

Zwischen dem 01.09.2008 und ­ 31.07.2009 war die Einrichtung Schwerpunkteinrichtung und fünf Kinder mit Behinderung wurden aufgenommen. Eine Heilpädagogin und eine Motopädin unterstützten die pädagogische Arbeit. In dieser Zeit besuchten 45 Kinder die Kita.

Ab 01.08.2009 wurde die Schwerpunkteinrichtung in eine integrative Kita umgewandelt.

Seit 01.08.2010 betreuen wir 45 Kinder im Alter von 3-6 Jahren und 15 Kinder unter 3 Jahren.

Kinder mit Behinderungen oder Entwicklungsverzögerungen werden im normalen Gruppenalltag zusätzlich gefördert und durch den Tag begleitet. Eine Erzieherin hat eine Zusatzausbildung zur Fachkraft (Inklusion). Sie koordiniert die inklusive Arbeit der Kita und unterstützt die Kollegen*innen in der Inklusionsarbeit.

Unsere Gruppen sind nach den drei Freunden aus dem Bilderbuch „Freunde“ von Helme Heine benannt: Johnny Mauser, Franz von Hahn und Schweinchen Waldemar.

Kontakt

Kath. Familienzentrum RE
Herz - Jesu

Karin Ronge
Niederstr.29
45663 Recklinghausen

Telefon: 02361-81228
E-Mail: Kita.herzjesu-recklinghausen@bistum-muenster.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Familienzentrum RE Herz - Jesu