Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu
Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu

Liebe Mütter und Väter,

und Sie alle, die Sie sich für das pädagogische Konzept unseres Kindergartens interessieren.

Sie als Eltern wollen das Beste für ihr Kind – und wir auch! Darum unterstützen wir als familienergänzende Einrichtung Sie mit unseren Möglichkeiten kompetent und gern dabei. Angesichts der vielfältigen Veränderungen familiärer und gesellschaftlicher Strukturen ist es uns besonders wichtig, den Wert von Liebe und Geborgenheit, Vertrauen und Verlässlichkeit vorzuleben. So erfahren die Kinder Halt und Sicherheit.

Kinder brauchen verständnisvolle, verlässliche und liebevolle Wegbegleiter, die sie zum Leben ermutigen und sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung fördern. Wenn Kinder das erleben, werden sie selbstständige, selbstbewusste, verantwortliche, sich und das Leben bejahende Menschen. Dazu braucht es vor allem eine Atmosphäre, in der sie spüren: Ich bin unbedingt angenommen.

Das christliche Menschenbild bringt es auf den Punkt: „Jeder ist von Gott gewollt, geliebt und mit unantastbarer Würde beschenkt.“

Darum bringen die Erzieher*innen mit großem Engagement den Kindern in unseren katholischen Einrichtungen nahe: Vertrauen auf den lebendigen Gott und Orientierung am Leben Jesu schenkt Lebensfreude und hilft, die Herausforderungen im Leben zu bestehen. Jeder Mensch braucht das Ich, das Du und das Wir. In diese Grundhaltung des „Mit- und Füreinander“ hineinzuwachsen, gehört zu unseren christlichen Erziehungszielen. So entdecken die Kinder im Kindergartenalltag auf vielfältige Weise Bestärkung in ihren Begabungen und erfahren Ermutigung, wenn sie ihre Grenzen kennenlernen.

In unserer Einrichtung leben Kinder aus Familien verschiedener Religionen und Nationalitäten sowie mit unterschiedlichen Weltanschauungen und Status zusammen. Wir werten lebendige Vielfalt als Bereicherung.

Die Kinder bringen sich mit ihrer Individualität, mit und ohne Behinderung sowie unterschiedlichster Leistungsstärke in den Kindergartenalltag ein. Integrative Arbeit sehen wir als eine Konkretisierung unseres Auftrages, Kinder in ihrer jeweiligen Situation so zu fördern, wie es für sie notwendig und hilfreich ist.

„Wenn man nicht weiß, wohin man will, kommt man leicht dahin, wohin man gar nicht wollte.“ Darum braucht es eine Vergewisserung, ein Bild, das uns leitet, ein Leitbild eben, damit gute Erziehung und Bildung möglich wird. Die vorliegende, vom Kindergartenteam erarbeitete Konzeption gibt der pädagogischen Arbeit und dem gemeinsamen Leben im Kindergarten ihr unverwechselbares Gesicht.

Seien Sie und Ihre Kinder herzlich gegrüßt,                                                                  

Aloys  Wiggeringloh, Pfarrer

Kontakt

Kath. Familienzentrum RE
Herz - Jesu

Karin Ronge
Niederstr.29
45663 Recklinghausen

Telefon: 02361-81228
E-Mail: Kita.herzjesu-recklinghausen@bistum-muenster.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Familienzentrum RE Herz - Jesu