Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu
Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu

Ergänzend zu unserer pädagogischen Arbeit stehen Ihnen und uns viele weitere Einrichtungen unterstützend zur Seite. Wir arbeiten mit folgenden Einrichtungen vertrauensvoll zusammen:

Psychologische Beratungsstelle / Erziehungsberatung im Vest

Nicht nur im Umgang mit auffälligen Kindern, sondern auch bei der Entscheidung von Schulreife, Entwicklungseinschätzung eines Kindes steht die psychologische Beratungsstelle hilfreich zur Seite. Voraussetzung für die Beratung ist immer die Freiwilligkeit .Das heißt: Eltern müssen eine Beratung wünschen. Selbstverständlich unterstützen wir die Arbeit der Beratungsstelle, indem wir mit päd. Beobachtungen und Entwicklungsberichten, sowie Gesprächen den Eltern und Mitarbeitern der Beratungsstelle zur Seite stehen. Eine Beratung ist kostenlos und kann von jedem in Anspruch genommen werden.

Logopädische Praxen

Sollte die Sprachentwicklung eines Kindes nicht alters-, und entwicklungsbedingt ausgeprägt sein, weisen wir die Eltern darauf hin, dem Kinderarzt dieses mitzuteilen. Dieser kann eine logopädische Behandlung verschreiben. Auch die Logopäden fordern von uns Berichte und Beobachtungen in Einzelfällen an. Die ambulante logopädische Förderung kann auch in unserer Einrichtung stattfinden.

Ergotherapie Praxen

Sollten Auffälligkeiten in der Entwicklung eines Kindes auftreten z.B. (Wahrnehmungsstörungen, ADS – Syndrom, Hyperaktivität, Auffälligkeiten der Grob, -und Feinmotorik) weisen wir die Eltern ebenfalls darauf hin mit dem Kinderarzt über unsere Beobachtungen zu sprechen. Daraufhin kann eine Ergotherapie folgen. Auch hier sind Berichte und Beobachtungen zum Entwicklungsstand eines Kindes von größter Bedeutung.

Grundschule und Förderschulen

Sollte ein Kind nach der amtsärztlichen Untersuchung zur Schulfähigkeit nicht in die Grundschule eingeschult werden, arbeiten wir mit dem Rektor der Schule oder dem Lehrer einer anderen Schulform (Sprachschule, Förderschule, usw.) zusammen, indem eine Beobachtung in unserer Einrichtung ermöglicht wird. Berichte zum Kind sind auch hier erforderlich. Die Zusammenarbeit mit der Grundschule an der Ortlohstraße ist uns ein besonderes Anliegen. Da wir den Kindern einen guten Start in die Schule ermöglichen möchten. Wir nehmen mit den angehenden Schulkindern am Unterricht der 1. Klasse teil. Die Kinder haben so die Möglichkeit den zukünftigen Schulweg, den Schulhof und einige Lehrer im Vorhinein kennenzulernen. Dies vermittelt Ihnen ein Gefühl von Vertrautheit und Sicherheit.

Zahnärztlicher Dienst des Gesundheitsamtes

Jährlich besucht uns der Zahnarzt des Gesundheitsamtes um eine Untersuchung der Kinder durchzuführen. Die Eltern werden schriftlich über das Ergebnis der Untersuchung informiert.

Um Eltern einen Einblick in die Arbeit der verschiedenen Institutionen zu geben, laden wir in regelmäßigen Abständen Referenten der Institutionen ein.

Elternabende zu verschiedenen Themen sind uns Mitarbeitern ein besonderes Anliegen und somit sehr wichtig für eine Zusammenarbeit.

Kontakt

Kath. Familienzentrum RE
Herz - Jesu

Karin Ronge
Niederstr.29
45663 Recklinghausen

Telefon: 02361-81228
E-Mail: Kita.herzjesu-recklinghausen@bistum-muenster.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Familienzentrum RE Herz - Jesu