Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu
Katholisches Familienzentrum RE Herz-Jesu

Religionspädagogisches Konzept

Wir sind ein Teil der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius. Freunde Jesu zu sein, von seinem Leben und seinen Geschichten zu hören und Kinder mit den Aussagen des Evangeliums vertraut zu machen, sehen wir als wichtiges Ziel unserer Arbeit. Religiöse Erziehung ist kein gesonderter Teil unserer Arbeit, sondern ist im täglichen Miteinander  enthalten. Gerade eine Erziehung, die ganzheitlich gestaltet wird, setzt sich mit religiösen Fragen auseinander. Wir stehen dem Kind zur Seite, wenn es Erklärungen fordert. Wir verstehen die Welt, als Schöpfung Gottes, für die der Mensch Verantwortung trägt. Wertschätzung unserer Erde, des Menschen, der Tiere, unserer Umwelt ist für uns selbstverständlich. Kinder setzten sich in ihrer Entwicklung zur Selbstständigkeit intensiv mit der Umwelt auseinander und möchten sie in Beziehung zu sich selbst bringen. Wir begleiten sie dabei. Christliche Feste sind ein fester Bestandteil unserer religiösen Erziehung. Kinder lernen Heilige, wie Blasius, St. Martin, Nikolaus usw. kennen und hören davon, wie diese damals gelebt haben. Feste wie, Weihnachten, Ostern haben für uns nicht nur Tradition, sondern religiösen Charakter, ebenso das Christentum welches wir den Kindern anhand von Büchern, Filmen, Präsentationen, Gottesdiensten, Rollenspielen und Liedern vermitteln. Einmal im Jahr findet in unserer Einrichtung eine Bibelwoche statt. In dieser Woche, beschäftigen wir uns intensiv mit einem/einer Heiligen, wie Franziskus, Anna, Marias Mutter oder einer bedeutsamen Biblischen Geschichte, wie z.B. der Schöpfungsgeschichte, der Arche Noah Geschichte, etc. In unterschiedlichen Stationen können sich die Kinder durch verschiedene Methoden, mit dem Thema der Bibelwoche auseinander setzen.

Mit Gott sprechen, in Form von freien und vorgegebenen Gebeten ist selbstverständlich. So lernen Kinder Dankbarkeit und Freude, Hoffnung und Sorgen Gott anzuvertrauen. Kinder erfahren so, dass sie von Gott angenommen und geliebt werden. Die gemeinsamen Besuche mit den Kindern in der Herz - Jesu Kirche, sei es zur täglichen Reflexion in der Bibelwoche, zur wöchentlichen Besinnung in der Adventszeit, zu kleinen kindgerechten Gottesdiensten, oder zum Besuch der Krippe in der Weihnachtszeit, helfen den Kindern einen Bezug zur Kirche aufzubauen und sich, somit als ein Teil christlicher Gemeinde zu erfahren. In der Osterzeit wird den „Großen Kindern“, von einer Ordensschwester, in der Kirche vom Kreuzweg Jesu erzählt.

Unsere Ziele sind:

  • Kindgerecht christliche Inhalte zu vermitteln.
  • Verhaltensweisen des christlichen Miteinander zu fördern.
  • Feste des Jahreskreises bewusst erleben zu lassen.
  • Die Schöpfung Gottes zu bewahren.
  • Jesus als Vorbild im sozialen Miteinander zu sehen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Familienzentrum RE Herz - Jesu